Download
Einladung zur Jahresendfeier 2.12.2017
Einladung WH 2017 Internet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.1 KB


Einladung zur Nikolausfahrt, mit dem Kajak, Drachenboot und wer will, kann auch schwimmen. Treffen ist um 9.30 Uhr am Kanuheim. Hier werden wir unser Boot dekorieren, Glühweinkochen und die Plätzchen vorkosten. Fahrtstrecke ist von Merzig nach Mettlach. Hier erwartet und sein warmes Clubheim und eine warme Suppe.  Info bei Volker oder Moni  Nikolausmütze nicht vergessen!

Arbeitseinsatz, 30.09.2017, 

Danke an die Helfer.

Durch glänzt wieder das Bootshaus und die Bootshalle.

Zudem schwimmen auch unsere Boote, danke für die Reparatur an das Slalom-Team.

6. Deutsche Meisterschaft in Brandenburg, Havel

Am Donnerstag war der Anreisetag nach Brandenburg. Dort trafen wir uns an der Regattastrecke um 18.30 Uhr um die Boote wiegen und vermessen lassen. Danach ging es zu unserer Pension, Tasche auspacken und Sporttasche richten für den nächsten Tag.         ....MEHR

Slowenien 2018 - Kanu-Urlaub 2018

Für alle die wieder zur Soca wollen ist jetz die Gelegenheit da. Zu Beginn der Sommerferien wollen wir für 10-14 Tagen nach Bovec, SLO fahren. Übernachtet wird in Zelten, selbst mitzubringen. 

Nähere Info bei Volker, E-Mail: saarlouis1@aol.com oder auf Kanu-Urlaub 

Elisabeth:  4 x Weltmeister, Philipp 1x Weltmeister in Venedig

"Wer sind denn die Saar-Ligatoren?"

Das war die Frage beim Drachenbootrennen in Saarlouis. Das waren wir und wir waren richtig gut mit unserem neuen Team. Zwar hatten wir wieder unser Frauenproblem - von 16 Paddler waren 10 Frauen, das machte uns zwar beim Start langsamer, aber beim Streckenschlag waren wir nicht zu bremsen. Schnellster Start war mit 15,4 KM - ein Superwert für unser Damenboot + X.

Slalomlehrgang in Frankreich

 

Zum Abschluss der Sommerferien stand für das Slalomteam ein Lehrgang auf dem Kanal im französischen Sault Brenaz auf dem Terminkalender.

Hier machten die Trainingseinheiten bei strahlend blauem Himmel besonders viel Spaß.

Mehr Bilder klicke hier

Zweimal in einer Woche die Nied gefahren

Wir Saarländer haben es gut, denn wir haben den Feiertag Maria Himmelfahrt. Und da fuhren wir auf die Nied. Geplant war Niedaltdorf bis Siersburg, aber  es regnete leicht, der Donner eines Gewitter kam langsam näher und dann belegten die Siersburger unseren Aussatzpunkt mit ihrer Kirmes. Also fuhren wir nur bis Wackenmühle kehrten noch kurz zum Bier ein und ab ging es nach Merzig. Hier gab es von Selina eine  Ardechepfanne und Bilder von der Ardeche-tour 2017. Und hier reifte schon der Plan für eine zweite Niedfahrt . Gesagt - getan und so wurde am Sonntag von Wackenmühle bis Mündung gefahren.     Es war schön, war anstrengend und aufregend!

An einem Wochenende: eine Hochzeit, eine Veranstaltung, eine EM

Das war ein heißes Wochenende, denn am Samstag ging unsere Katrin zum Traualtar und wir bereiteten ihr mit einem Paddelspalier eine kleine Freude.

Birgit, Kai und die Jugendlichen sicherten die Triathleten beim Merziger Wettkampf

Heidi holte mit ihrem Team Neckardrachen wieder viel Edelmetall auf der Europameisterschaft in Italien.

17. EDBF = Europäische Club Meisterschaft 27.7. – 30.7.2017

Die Club-Europameisterschaften werden alle zwei Jahre ausgetragen. Dieses Jahr fand sie im französischen Divonne les Bains, in der Nähe des Genfer Sees statt.Die Wettkämpfe wurden an drei Tagen in folgenden Klassen ausgetragen:
Mixed Standard (10 Frauen+10 Männer) und Kleinboot 10 Frauen/10 Männer,  über  Strecken 2000, 500 und 200 Meter. Mit im Team  der Neckardrachen erreichte unsere  KCM-Paddlerin Heidi Wurzer folgende Erfolge:

 

2000 m Standard Mix                     Gold           2000 m Kleinboot, Frauen           Silber
  500 m Standard Mix                     Gold             500 m Kleinboot, Frauen           Gold
  200 m Standard Mix                     Gold             200 m Standard Damen            Gold
  200 m Kleinboot Damen               Gold 
Die Neckardrachen waren mit Abstand das erfolgreichste Drachenbootteam von Europa, siehe Medaillenspiegel.
Im September sind die Deutschen Meisterschaften in Brandenburg. Neben dem Titelgewinn winkt die die Startberechtigung  für die Club WM 2018 in Szeged.

Neues Boot in der Bootshalle

 

Wir haben einen OC 2, ein schnelles zweier Trainingsboot für unsere Drachenbootpaddler.

Ergebnis Merziger Drachenbootrennen 2017

Download
Ergebnis vom Rennen
Ergebnis 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.4 KB

Allen Helfer einen herzlichen Dank für eure Hilfe!

Ihr wart zahlreich da, obwohl das Wetter es uns nicht leicht machte!

 

Für den Kanu Club Merzig

 

Moni und Volker

Erstmalig Kanu-Slalom-Cross auf der Saar

Lettmann Granate, Pyranha Burn, Prijon Pure … schon die Bootsnamen verraten, dass es kein üblicher Wettkampf ist. Klingt ein wenig martialisch, wenn jeweils vier Kanuten in kurzen Wildwasserbooten direkt gegeneinander antreten.

Und  die KCM Kanuten waren auch dabei!  

 

Weiterlesen klicke hier

Tolle Erfolge bei den Süddeutschen Meisterschaften

 

In diesem Jahr fanden die Süddeutschen Meisterschaften im Kanu-Slalom in Fürth statt. Die Wettkampfsportler des Kanu-Club Merzig waren mit 4 Sportlern nach Bayern gereist. Als sie am Sonntagabend nach Hause kamen, hatte jeder eine Medaille im Gepäck.  weiterlesen

 

Wir gratulieren den erfolgreichen Sportlern.

Am 01.05.2017 wollen wir gemeinsam eine Maitour paddeln. Geplant ist eine Fahrt von Bouzonville bis Niedaltdorf auf der französischen Nied. Wer mit möchte, ist herzlich eingeladen. Nähere Infos bei Jugendwart Christian.

Beginn Sommertraining

 Nach den Osterferien beginnen wir mit dem Wassertraining.

Jugend-und Anfängertraining                    Donnerstags, 17.30 - 19.30 Uhr

Slalomtraining                                            Montags und Freitags 17.30 - 19.30 Uhr

                                                                   und nach Absprache

Weitere Infos bei Jan Hawlena und Birgit Fassbender (Kontaktdaten)

Einmal durch Saar-Lor-Lux an einem Nachmittag
Samstagmittag 14.00 Uhr trafen wir am Bootshaus in Metz ein. Wir, 3 Slalom- und ein WW-Fahrer aus Merzig, und weitere 8 Paddler (Slalom, WW und Freestyle) aus der Umgebung wollten auf dem Kanal trainieren. Leider wurden wir schon begrüßt mit dem Satz: ‚Der Kanal macht doch nicht auf‘. Wir machten lange Gesichter. Sind wir jetzt wirklich umsonst bis Metz gefahren? Nach einigen Telefonaten dann die Alternative. Der Kanal in Diekirch hat Wasser. Hier wird an diesem Wochenende die neue Strecke getestet. Und Diekirch freute sich über die bunt gemischte Testtruppe. Also rein ins Auto und ab nach Luxemburg. Mit erstaunlich viel Wasser begrüßte uns der Kanal, in der Mitte ein Sprung und zum Abschluss ein Kehrwasser, das seine Tücken hatte. Nach zwei anstrengenden Stunden hieß es wieder zusammenpacken und zurück Richtung Merzig.Wir freuen uns darauf, wenn der Kanal in Diekirch aus dem Testmodus in den offiziellen Betrieb wechselt. Und wir sind gespannt, wie sich die Strecke dann präsentiert. Denn schon am
nächsten Tag wurden die Abweiser neu gesteckt und der Sprung in der Mitte sollte verschwinden.
Ergebnis Merziger Langstreckenrennen 2017  
               
Platz Start Team  5000 Endzeit Straf- Gesamt Bemerkung
  Nr.:   Meter   zeit Zeit zu Strafzeiten
1 13 Neckardrachen 2 22:57 46:53 0 46:53  
2 4 Neckardrachen 3 23:39 48:33 0 48:33  
3 8 Torpedo Gruppe 23:56 48:34 0 48:34  
4 10 Neckardrachen 1 24:01 48:59 0 48:59  
5 11 KWS Drag Team 24:33 49:31 00:10 49:31 Beh. Boot 13 Wende 1
6 12 Rheingauner Master Mix 24:37 49:59 0 49:59  
7 7 Schwamm + Ixxx  24:34 50:25 0 50:25  
8 2 Rheingauner Paddelholics 25:09 50:54 0 50:54  
9 1 CDU-Black Power 25:20 51:15 00:10 51:15 Beh. Boot 12 Wende 3
10 3 Saarwölfe 25:44 52:27 0 52:27  
11 9 Rheinauer Hafendrachen 25:53 52:55 0 52:55  
12 6 KCM Mix Team 25:50 53:03 0 53:03  
13 5 Energiedrachen 26:24 53:58 0 53:58  

Gelungener Saisonauftakt für die Slalomkanuten des KC Merzig, 26.3.2017 

 

Am vergangenen Wochenende reisten die Slalom-kanuten des Kanu-Club Merzig zum traditionellen Saisonauftakt nach Waldkirch, Breisgau. 

 

                       Für mehr, KLICK hier


Wildwasserfahrer meldet euch!

Unser neuer Wildwasserwart Klaus möchte alle Wildwasserfahrer (und die es werden wollen)  zu Wildwassertouren regelmäßig anschreiben. Hierzu möchte er eure E-Mail und Handynummer haben.

 

Bitte sendet sie an Klaus Drießler, 0176 5884 2568, E-MAIL:  driklau@t-online.de 

Jahreshauptversammlung des KC-Merzig 2017

Erfreulich viele Mitglieder verfolgten die diesjährige Versammlung. Nach Vorträgen der Fachwarte und dem Bericht des 1. Vorsitzenden kam es zu alljährlichen Wahl des halben Vorstandes. Hier kam es nur zu einer Veränderung, unser langjähriger Wildwasserwart Ralph Buchmann wurde abgelöst durch Klaus Drießler. Der KCM bedankt sich für die langjährige Vorstandsarbeit bei Ralph Buchmann.

Prims-Fahrt  

Sonne, frühlingshafte Temperaturen und ein Pegel von 105 cm! Die Gelegenheit musste genutzt werden. Also hieß es am Samstag 'Das Slalomtraining findet auf der Prims statt'. Auf der Strecke zwischen Lockweiler und Limbach standen Kehrwasserfahren und Wellen surfen auf dem Trainingsplan. Nebenbei konnten wir noch die Sonne genießen.


Saarländischer Kanu-Bund ehrte seine erfolgreichen Sportler
Weltmeister, Europameister, Gold, Silber, Bronze, Deutsche Meister und viele Topplatzierte bei nationalen und internationalen Regatten – der Saarländische Kanu-Bund e. V. SKB blickt auf eine gute Saison 2016 zurück. Im Bootshaus des Merziger Kanuclubs ehrten SKB-Präsident Bernhard Schmitt sowie die beiden Vizepräsidenten Stefan Thirion und Jörg Theis am 12. Februar die erfolgreichen saarländischen Kanuten sowohl in den beiden olympischen Disziplinen Kanu-Rennsport und Kanu-Slalom als auch in der noch jungen technischen Disziplin Freestyle sowie im Drachenboot- und Wanderbootsport.              Klicke hier für mehr Text und Bilder

Bewerbung für die Deutsche Drachenboot Nationalmannschaft

Hallo Drachenbootfreunde,

bis zum 16. April kann man sich für die Dt. Nationalmannschaft bewerben.

Die Bewerbung gilt für die EM in Szeged Ungarn 2017 und für die WM in Atlanta, USA, 2018. Information, über den Test und Ablauf bekommt ihr von unseren erfolgreichen Drachenbootfahrern Heidi Wurzer und Elisabeth Rauch.

Jahresendfeier 2016

Minusgrade machten über 40 Kanuten nichts aus, sie kamen zur Jahresendfeier. Mit Bildern von 2016, Glühwein, Feuerzangen- bowle, Schwenker und Würstchen ging die Zeit schnell vorbei. Danke allen Helfern beim Auf- + Abbau.

Neue Boote für KCM Mitglieder
Zu unseren vielen Vereinsbooten kamen 2016 noch zwei Wildwasserboote, ein Slalomkanadier und zwei Wanderkanadier hinzu. Zusätzlich wurde neue Slalom- und Wildwasserpaddel gekauft.

Nikolausfahrt

Schön war es im vollem Boot mit jede Menge Paddler, Glühwein + Plätzchen.

Renovierung der Toi-lettenanlage Campingplatz hat begonnen. Bis zum Beginn der Saison 2017 soll sie beendet sein.         


Fitnessraum - ganz in weiß

Das Drachenboot-Team brauchte 5 Tage um den Fitnessraum des KCM wieder aufzupeppen. Die Fitnessgeräte wurden geschleift, abgeklebt, gestrichen. Zum Schluss wurde noch geputzt und neue Gummimatten verlegt. Am Mittwoch feierten wir den Abschluss der Arbeiten mit einen "Feierabendbier".   

KCM Masterdamen erfolgreich bei den German Masters in Grosbliedertroff

Unsere KCM Damen stiegen am 8. Oktober wieder ins Boot und zeigten Leistungen "wie in alten Zeiten".

Sabine Lukas erreichte mit 2 Strafpunkten und einer Gesamtzeit von 137,33 den dritten Platz und Nicole Leick fuhr auf den vierten Platz in der Klasse: Damen Senioren A im K1. Birgit Fassbender startete bei den Damen Senioren B im K1, obwohl sie die schnellste KCM Dame war, kam sie leider nur mit 1,5 Sekunden zum Dritten, 3 Sekunden zum Zweiten auf den "undankbaren" vierten Platz. 

In der K1 Damenmannschaft kamen die drei "Mädchen" auf Platz drei.     Noch mehr Info                        Bilder: SKC

Der wilde Nordkanal, Eröffnung des Slalomkanals in Diekirch, Luxemburg

Pläne hierzu gibt es schon seit rund 40 Jahren. Eine moderne, nationale Kajak-Anlage entsteht an der Diekircher „Al Schwemm“ jedoch erst, als im traditionsreichen lokalen Club vorerst kein Paddler mehr Slalomwettkämpfe bestreitet.                                                               Mehr zum Nordkanal klicke hier

 Grüner Strom beim KCM
Ab Mai wird unsere PV Anlage auf rund 20.000 KW/h aufgerüstet.

So sind wir in der Lage den gesamten Energieverbrauches vom KCM incl. Campingplatz im Jahr zu decken